1 0 0 D O K U M E N T E
von Gerardo Naumann URAUFFÜHRUNG
PREMIERE 10.05.2014 Badisches Staatstheater Karlsruhe
Eingeladen zum 2. Bürgerbühnenfestival des Nationaltheater Mannheim









"Zauberhaft und warmherzig" Kritik 100 DOKUMENTE / Bürgerbühnenfestival Mannheimer Morgenweb





Unser modernes Leben hinterlässt eine Spur von Dokumenten. Nicht selten markieren sie entscheidende Wendepunkte, wie die Geburtsurkunde, mit der wir ein für alle Mal einen Namen bekommen, der erste Liebesbrief, der Mietvertrag für die erste eigene Wohnung, der Ehevertrag, das Testament. Andere Dokumente sind banaler, aber erzählen ebenso bedeutende Geschichten: das Autogramm eines Astronauten, eine Betriebsanleitung, ein ungenutztes Kondom, der Wahlbrief, das erste Modellauto, eine Todesanzeige. Und manche Schriftstücke zeugen von einem Konflikt, der das Leben bis heute beeinflusst: die Kündigung, die Stasi-Akte, das Geschenk des abgeschobenen Bruders.

Vier Monate lang hat ein Team um den argentinisch-deutschen Regisseur Gerardo Naumann über 100 Karlsruher und ihre Dokumente gesucht und bringt die Geschichten hinter diesen Dokumenten als Reihe von kurzen Auftritten auf die Bühne des KLEINEN HAUSES. In der Langzeit-Performance erzählen Karlsruherinnen und Karlsruher nicht nur Erlebtes und Vergangenes sondern sie wagen sich auch an Erdachtes und Visionäres.

REGIE Gerardo Naumann, Bonn Park, Frederik Tidén, Jakob Weiss BÜHNE & KOSTÜME Sebastian Hannak MITARBEIT BÜHNE & KOSTÜME Johannes Fried DRAMATURGIE Michael Nijs CO-DRAMATURGIE & RECHERCHELEITUNG Ines Wuttke KÜNSTLERISCHE PRODUKTIONSLEITUNG Catharina Waschke