C Y R A N O 
nach Edmond Rostand
in einer Bearbeitung von Jo Roets und Greet Vissers
Premiere: 14.09.2018 Württembergische Landesbühne Esslingen
TERMINE











"Und obwohl man zunächst staunend vor dem schrillen Bühnentraum im Gold, Pink und Weiß steht, hatte Regisseur Jakob Weiss doch genau den richtigen Riecher mit seiner anfangs barock-exaltierten, dann immer stiller, immer echter werdenden Inszenierung."
Kritik Esslinger Zeitung





Was empfinden wir als "schön"? Worin verlieben wir uns? Und wie wandelbar ist unsere Vorstellung von Schönheit und Liebe letztlich? Mit seinem Versdrama "Cyrano de Bergerac" schuf Edmond Rostand eine zeitlose Geschichte über das Verliebtsein.

REGIE + BÜHNE: Jakob Weiss KOSTÜME: Elena Gaus DRAMATURGIE: Stephanie Serles
mit: Timo Beyerling, Alessandra Bosch, Daniel Großkämper




Mark